Hätte Trump nicht völkerrechtswidrig einen General

Hätte Trump nicht völkerrechtswidrig einen General (plus Begleitung – hatten die alle den Tod verdient?) getötet, wären nicht noch 46 Menschen bei einer Massenpanik und 176 bei einem Flugzeug-Abschuss umgekommen.
Oder wie BILD sagt: Danke, Mr. President!