Die Adressen sind öffentliche, zT dienstliche Adressen,

Die Adressen sind öffentliche, zT dienstliche Adressen, die Mitglieder*:/innen des synodalen Weges publiziert dieser selbst offen auf einer PDF-Liste … das Datenschutzgerede ist also juristisch völliger Unsinn …